Spiritueller Blog

Philip sah ein Wesen, das aus Licht war

Philip beschreibt, dass er in seiner Nahtoderfahrung zwei Gestalten begegnete, von denen er das Gefühl hatte, sie zu kennen. Ihm wurde bewusst, dass es seine Schutzengel sind und er erinnerte sich, dass diese bereits vor seinem Leben auf Erden seine besten Freunde waren.

Audio nahtoderfahrung orangeNach dieser Begegnung hatte er das Tunnelerlebnis, von dem sehr viele Nahtoderfahrene berichten. Als er den Tunnel verließ, folgte die Begegnung mit dem Licht. Er sah ein Wesen, dass aus Licht gemacht war und identifizierte es als Jesus.

Die Nahtoderfahrung beinhaltet christliche Elemente, denn er sah nicht nur Jesus und den Vater-Gott, sondern auch Mutter Maria und Johannes den Täufer. Philip scheint Christ gewesen zu sein, als er die Nahtoderfahrung machte. In seinem schriftlichen Bericht schreibt er, dass sein Glaube durch die Erfahrung bestätigt wurde. Inwiefern sein Glaube die Nahtoderfahrung „einfärbte“ mag ich nicht beurteilen.

Aufgefallen ist mir, dass er davon spricht, dass er beurteilt wurde. Andere Nahtoderfahrene berichten oft, dass sie es selbst waren, die das eigene Leben einer Bewertung unterzogen.

Philip konnte Fragen über das Leben und die Menschheit stellen und bekam auf alles klare Antworten. So gelangte er zum Wissen über das ganze Universum. Ihm wurde auch gesagt, was seine persönliche Aufgabe auf Erden sei. Er bekam aber die Ankündigung, dass ihm all dieses Wissen wieder genommen wird, sobald er auf die Erde zurück kehren würde. Dies ist ein Punkt, von dem viele Nahtoderfahrene berichten, dass sie das große Wissen verloren haben und ihnen das auch teilweise angekündigt wurde.

Es sieht ganz danach aus, dass der Mensch selbst seine Lebensaufgabe erkennen soll. Wahrscheinlich sollen wir aus freiem Willen unserer Aufgabe folgen. Ein Wissen über die eigene Lebensaufgabe könnte möglicherweise einen inneren Druck erzeugen.

Der Podcast „Nahtoderfahrungen - Berichte von Grenzgängern“ liest die Erfahrung von Philip vor.

Ähnliche Artikel

Frau Dorothea Volz berichtet von ihrer Nahtoderfahrung und von ihren Nachtodkontakten, bei welchen ihr ihre beiden Brüder erschienen sind. Auch erzählt sie von einem Erlebnis, dass sie als Kind...

Ein Mann unternahm aufgrund einer Lebenskrise einen Selbstmordversuch. Er erlebte, wie er sich von seinem Körper löste und nahm einen hell erleuchteten Tunnel wahr. Als er ins Licht gehen wollte,...

Im Jahr 2007 hatte Elke Raukuttis eine Nahtoderfahrung während ihres Urlaubs in Portugal als sie ertrank. Sie schildert, was sie während dieses Vorfalls erlebte.

Nachgedacht

"Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist. Nicht an der Wahrheit liegt es daher, wenn die Menschen noch so voller Unweisheit sind."

- Christian Morgenstern (1871-1914), deutscher Schriftsteller


 "Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln."

- Jean Cocteau (1889 - 1963), französischer Schriftsteller

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Manche sind essenziell, andere dienen zur verbesserten Nutzererfahrung, z. B., um übliche Inhalte wie Youtube-Videos darstellen zu können (Tracking-Cookies).

Mit Klick auf "Akzeptieren", stimmen Sie der Datenschutzerklärung dieser Seite zu. Wenn Sie ablehnen, werden keine Cookies gesetzt und keine Youtube-Videos angezeigt.