Spiritueller Blog

"Nach dem Tod richtet niemand über uns“

Christophor Coppes zählt zu den weltweit renommiertesten Experten auf dem Gebiet der Sterbeforschung. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Nahtoderfahrungen. In diesem Interview teilt er zentrale Erkenntnisse aus der Thanatologie (Sterbeforschung) und gewährt Einblicke in seine persönliche Verbindung zum Thema Tod und Jenseits.

In diesem Gespräch geht es unter anderem um die Tatsache, dass niemand über uns urteilt, nachdem wir gestorben sind. Dies wird durch zahlreiche Nahtoderfahrungen bestätigt. Herr Coppes erwähnt einen bemerkenswerten Fall als Beispiel. Er berichtet von einem jungen Pfadfinder, der während seiner Nahtoderfahrung einen Rückblick auf sein Leben erhielt. In diesem Rückblick sah er alles, was er getan hatte, und ein Engel begleitete ihn. Als der Junge sich an den Engel wandte, äußerte er die Hoffnung, nicht zu streng beurteilt zu werden. Der Engel antwortete ihm: „Du wirst vom mächtigsten Richter, den es gibt, gerichtet werden“. Auf die Frage des Jungen, wann dies geschehen werde, antwortete der Engel: „Es ist gerade geschehen. Der Richter bist du selbst.“

Wenn wir unser Leben beurteilen, tun wir dies nicht aus dem gewohnten Alltagsbewusstsein heraus. Es geschieht auf der Seelenebene, die die Dinge aus der Perspektive der Liebe betrachtet. Wir erkennen selbst, was gut war und was weniger gut war, was wir getan haben. Auch wenn es keinen äußeren Richter gibt, ist es wichtig zu betonen, dass unsere Handlungen, ob gut oder schlecht, Konsequenzen haben. Alles, was wir tun, hat letztlich Auswirkungen auf uns selbst, denn alles ist miteinander verbunden. Die Auswirkungen zeigen sich nach diesem Leben. In der Lebensrückschau spüren wir selbst, was unser Handeln bei anderen ausgelöst hat. Das ist dann so, als ob wir selbst diese andere Person wären. Die Auswirkungen können sich aber auch in einer folgenden Inkarnation zeigen.

In diesem Thanatos TV-Interview werden verschiedene Themen besprochen, darunter auch dieses. Es lohnt sich, dass du dir das Gespräch anschaust.

Ähnliche Artikel

Im Video spricht der Parapsychologe und Autor Rudolf Passian (1924–2018) über seine über sechs Jahrzehnte lange Beschäftigung mit parapsychologischen Phänomenen, seiner Überzeugung von einem Leben...

In diesem Gespräch mit Prof. Dr. Walter van Laack und dem Medium Elke Schneider geht es um Nahtoderfahrungen sowie Medialität. Es werden Erkenntnisse erörtert, die Herr van Laack aufgrund seiner...

Dr. med. Bruce Greyson war früher ein Skeptiker, was Nahtoderfahrungen betrifft. Für ihn waren das Halluzinationen. Mittlerweile ist er völlig anderer Überzeugung und einer der bekanntesten Forscher...

Nachgedacht

"Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist. Nicht an der Wahrheit liegt es daher, wenn die Menschen noch so voller Unweisheit sind."

- Christian Morgenstern (1871-1914), deutscher Schriftsteller


 "Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln."

- Jean Cocteau (1889 - 1963), französischer Schriftsteller

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Manche sind essenziell, andere dienen zur verbesserten Nutzererfahrung, z. B., um übliche Inhalte wie Youtube-Videos darstellen zu können (Tracking-Cookies).

Mit Klick auf "Akzeptieren", stimmen Sie der Datenschutzerklärung dieser Seite zu. Wenn Sie ablehnen, werden keine Cookies gesetzt und keine Youtube-Videos angezeigt.